FAQ - Häufig gestellte Fragen - Farbtoner.com



Kann man STARTERKARTUSCHEN wiederbefüllen?
Startekartuschen befinden sich beim Neukauf des Druckers im Gerät und sind mit einer geringen Tonermenge befüllt. Die meisten davon lassen sich problemlos wiederbefüllen. Eine Ausnahme bilden Tonerkartuschen in den OKI-Druckern der C3000-er und der 5000-er Serie. Diese lassen sich auf Grund der gesonderten technischen Konstruktion nicht wiederbefüllen, daher empfehlen wir unseren Kunden, einen zweiten Satz Tonerkartuschen zu kaufen (original oder kompatibel), um diese dann später nachfüllen zu können.

Bei bestimmten Druckertypen, wie z. B. Lexmark C520-Serie, sind die Starterkartuschen so konstruiert, dass sie sich grundsätzlich nur mit einer geringeren Tonermenge nachfüllen lassen. In dem Fall sollte man nicht auf ein Mal die ganze Tonermenge aus der Flasche in die Kartusche einfüllen, sondern es in mehreren Schritten tun.
last updated - 2011-01-17 16:49:13


Wenn Sie noch mehr Antworten und Tipps zum Thema Refilltoner und Zubehör erhalten möchten, dann klicken Sie hier:http://farbtoner.com/faq.php
Wenn Sie günstige Produkte für Ihren Drucker suchen, dann klicken Sie hier:http://farbtoner.com/